BASF Ultrafuse 316L Filament

Drucken Sie Metallteile aus Edelstahl auf gängigen (FFF) 3D-Druckern: Das BASF Ultrafuse 316L Filament bei IGO3D.

Besondere Features:

  • Metalldruck auf gängigen (FFF) 3D-Druckern
  • Stark belastbare Eigenschaften
  • Vergleichsweise günstig
Angebot anfragen
Artikelnummer: PMIF-1005 Kategorie:

Das Ultrafuse 316L Filament bei IGO3D: Einfacher und kostengünstiger 3D-Druck von Metallteilen

Das Ultrafuse 316L (1.4404) von BASF Ultrafuse ist ein innovatives Metallfilament mit einem Polymeranteil zur Herstellung von Vollmetallteilen mit dem einfachsten 3D-Druckverfahren (FFF) Verfahren. Profitieren Sie von jahrelanger Erfahrung mit Metallpulverspritzguss (MIM) Technologien und einem erprobten Entbinder- und Sinterprozess (Catamold®).

Das Filament besitzt einen Metallgehalt von über 80%. Durch die gleichmäßige Verteilung des Metalls innerhalb der Bindemittelmatrix wird das Fehlerrisiko reduziert und die Erfolgsquote erhöht. Aufgrund der Immobilisierung der Metallpartikel in der Bindemittelmatrix wird das Gefahrenpotential beim Umgang mit feinem Metallpulver im Vergleich zum Selective Laser Melting (SLM), Direct Metal Laser Sintering (DMLS), Direct Metal Deposition (DMD) und Binder Jetting drastisch reduziert.

Ultrafuse 316L ist sowohl mit Bowden- als auch mit Direktantriebsextrudern kompatibel.

Hinweis: Die heutigen Filamente von BASF Ultrafuse wurden bis Ende 2019 unter dem Markennamen Innofil3D verkauft. Der niederländische Hersteller wurde vorher vom deutschen Chemiekonzern BASF übernommen. Im Zuge der Akquisition wurden die Filamente umbenannt und die Verpackungen geändert. Beim Druckmaterial selbst handelt es sich weiterhin um das gleiche hochwertige Filament wie zuvor.

Einstiegs-Webinar

Bei unserem kostenfreien Webinar erhalten Sie alle relevanten Informationen für den Einstieg in den FFF Metal Druck mit dem BASF Ultrafuse 316L Filament. Unser Ingenieur zeigt Ihnen alle Vorteile, Anwendungsgrenzen und Voraussetzungen die notwendig sind, um erfolgreiche Druckergebnisse zu erzielen.

Ziele des Webinars

  • Vorteile von der Metall Fertigung mit dem FFF Verfahren
  • Verdeutlichung der Prozesskette
  • Veranschaulichung der Anwendungsgrenzen
  • Checkliste für erfolgreiche Resultate

Der Weg zum optimalen Druckergebnis

Wir unterstützen Sie dabei optimale Druckergebnisse für Ihre individuellen Anwendungsfälle zu erzielen.

  • Designanforderungen
  • Schulungen
  • Bauteiloptimierungen
  • Prozessoptimierungen
  • Simulationen
  • Entbindern & Sintern

Der Entbinder- und Sinterprozess

Mit unserem Entbinder und Sinter Service werden Ihre Grünteile zu Vollmetallbauteilen aus 316L-Edelstahl verarbeitet. Der offiziell geprüfte Prozess von BASF findet in Kooperation mit Elnik Systems statt und ist speziell auf das BASF Ultrafuse 316L Filament ausgelegt. Profitieren Sie von einem erprobten Workflow und generieren Sie schnell und einfach Bauteile aus 316L-Edelstahl.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BASF Ultrafuse 316L Filament“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.