BASF Ultrafuse PEI 9085 Filament

Bei BASF Ultrafuse PEI 9085 handelt es sich um einen äußerst belastbaren, steifen und schwerentflammbaren Hochleistungspolymer.

Besondere Features:

  • hohe thermische Beständigkeit
  • Festigkeit
  • Schwerentflammbarkeit
Angebot anfragen
Artikelnummer: PMIF-1015 Kategorie:

Belastbares, flammhemmendes Filament von BASF Ultrafuse bei IGO3D

Das Ultrafuse PEI 9085 Filament wird aus dem Harz ULTEM 9085 hergestellt. Dieser amorphe Thermoplast ist ein Polyetherimid (PEI)-Blend, der speziell für seine höheren Fließeigenschaften entwickelt wurde und ein hervorragendes Druckverhalten, eine hohe thermische Beständigkeit, eine breite chemische Beständigkeit, Festigkeit und Steifigkeit bietet. Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften ist dieses Material eine großartige Ergänzung für alle diejenigen, die anspruchsvolle Bauteile im FDM (Fused Deposition Modeling) 3D-Druck benötigen. Ultrafuse PEI 9085 wurde für komplexe Anwendungen und Hochtemperaturumgebungen wie in der Luft- und Raumfahrt oder im Automobilbau entwickelt. Aufgrund seiner inhärenten Schwerentflammbarkeit und der geringen Rauchentwicklung eignet es sich gut für Elektronik und Elektrogeräte.

Vorteile von BASF Ultrafuse PEI 9085 Filament

  • Kurzfristige Temperaturbeständigkeit bis zu 186°C
  • Ausgezeichnete Dimensionsstabilität
  • Inhärente Flammenhemmung mit geringer Rauchentwicklung
  • Gute chemische Beständigkeit gegen Autoflüssigkeiten
  • Langfristige hydrolytische Stabilität gegen Kohlenwasserstoffe, Alkohole und wässrige Lösungen

Anwendungen für BASF Ultrafuse PEI 9085 Filament

Das Druckmaterial wird häufig von Firmen aus der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrt, sowie dem Maschinenbau verwendet. Insbesondere eignet sich Ultrafuse PEI 9085 für das Drucken von Luftkanälen, elektronischen Gehäuseteilen und Funktionsbauteilen.

Hinweis: Bei diesem 3D-Druck Filament handelt es sich um ein Hochtemperaturmaterial. Für die Verarbeitung wird ein entsprechender Drucker mit beheizbarem Bauraum und überdurchschnittlich hoher Druckdüsentemperatur und Druckbetttemperatur benötigt, wie beispielsweise von Intamsys oder Minifactory. PPSU und PEI 9085 des deutschen Chemiekonzerns BASF können jeweils gegenseitig als Stützmaterial (Support) verwendet werden.

Technische Daten

Material                                                              PEI 9085

Hersteller                                                          BASF

Filamentgewicht                                           750 g

Besondere Merkmale:                              hohe thermische Beständigkeit

Drucktemperatur                                         340-360°C

Heizbett                                                            160-190°C

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BASF Ultrafuse PEI 9085 Filament“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.